Emissionsmessungen: Rechtssicherheit für Ihren Betrieb

Betreiber von genehmigungspflichtigen Anlagen sind verpflichtet, Schadstoffmessungen vorzunehmen.

ventilation system

Die Emissionsgrenze sind in der LRV (Luftreinhalte-Verordnung) zu lesen.

Emission und Immission sind zentrale Begriffe im Bereich luftgetragener Schadstoffe. Sie beinhalten die Freisetzung und das Einwirken von schädlichen Stoffen auf Systeme und Organismen und bedürfen deshalb strengster Überwachung. Wir ermitteln die Konzentration luftverunreinigender Stoffe bis in den Spurenbereich und unterstützen Sie damit in Ihrer Qualitätssicherung.

Unsere Leistungen im Bereich Emissionsanalysen

  • Emissions- und Immissionsmessungen
  • Erstmalige und wiederkehrende Emissionsanalyse an genehmigungsbedürftign Industrieanlagen wie an Sondermülldeponieverbrennungsanlagen, Kraftwerken, Raffinerien, Ziegeleien, Asphaltmischanlagen, Giessereien, Druckereien und Galvanikbetriebe
  • Analyse von Rauchgasen wie Stickstoffoxide (NOx), Kohlenmonoxid (CO), Schwefeldioxid (SO2), Kohlendioxid (CO2) und Sauerstoff (O2)
  • Analyse von anorganischen Gasen wie Schwefeloxide (SOx), Schwefelwasserstoff (H2S), Chlorwasserstoff (HCl), Bromwasserstoff (HBr) und Fluorwasserstoff (HF)
  • Analyse von organischen Gasen wie Benzol-, Toluol-, Xylol-, Ethylbenzole (BTEX), Formaldehyde, allg. Aldehyde, VOC und Amine
  • Analyse von Staub und Staubinhaltsstoffen (Schwer-, Halbmetalle)
  • Analyse hochtoxischer organischer Verbindungen, darunter Dioxine und Furane (PCDD/F), Polychlorierte Biphenyle (PCB) und Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Probenuntersuchung im akkreditierten Labor
  • Behördenmanagement
  • Unterstützung bei der Antragserstellung zur Genehmigung von Anlagen

Aktuelles aus unserem Unternehmen

Alle Neuigkeiten

Anna Weßling und Arnold Gehlen führen WESSLING Group

Anna Weßling und Arnold Gehlen führen WESSLING Group

Mehr erfahren

WESSLING Innovation Award 2019

Unternehmenskultur von WESSLING lässt Ideen sprühen

Mehr erfahren